Dauerhafte Haarentfernung

Haarfreie, streichelzarte Haut – zu jeder Zeit

Dauerhafte Haarentfernung

Sie möchten langanhaltend glatte Haut ohne monatliches Waxing oder Sugaring? Dann bieten Ihnen die apparativen Methoden der Haarentfernung die Lösung. Wählen Sie zwischen der Haarentfernung mittels Nadelepilation oder Blitzlicht eine hautschonende Methode der Haarentfernung. Wir bieten für jedes Haar die angemessene Lösung. Die ideale Gelegenheit um ohne Aufwand eine streichelzarte Haut über das ganze Jahr hinweg zu haben. Beides äusserst wirkungsvolle Behandlungen. Vergessen Sie die Vorbereitung auf spezielle Anlässe, den Sommer oder Strandferien. Lästige Haare waren gestern – geniessen Sie ein wohltuendes Körpergefühl.

Bei beiden Methoden müssen mehrere Behandlungen gebucht werden, um ein gutes Resultat zu erhalten. Der Grund dafür ist das Haarwachstum. Dieses geschieht in 3 Phasen. Nur in der ersten Phase, der Wachstumsphase sind die Wachstumszellen der Haarwurzel für die Behandlung empfänglich. Da nie alle Haare in der gleichen Phase sind, müssen mehrere Behandlungen stattfinden. In der Wachstumsphase kann die Haarwurzel durch die Energie oder den Stromimpuls geschwächt und zerstört werden. Es ist nicht auszuschliessen, dass sich bei hormonellen Änderungen wie den Wechseljahren oder einer Schwangerschaft neue Haare aus schlafenden Haarwurzeln bilden. Das zu erwartende Resultat der Haarreduktion und deren Aufrechterhaltung ist sehr individuell. Um eine dauerhaft haarfreie Haut zu haben, sind eventuell jährlich 1-2 Nachbehandlungen notwendig.

Nadelepilation

Die Nadelepilation eignet sich für jedes Haar. Weisse, rote, hellblonde oder graue Haare und empfindliche Stellen sind kein Problem für die Nadelepilation.  Eine sehr feine Nadelsonde, angepasst auf die Haarstärke und Follikeltiefe, wird in den Haarkanal eingeführt. Über diese Sonde wird ein elektrischer Impuls an die Haarwurzel geleitet wodurch die Haarwachstumszellen in der Wurzel dauerhaft zerstört werden. Die Sonde muss bei jedem einzelnen Haar eingesetzt werden, weshalb sich die Behandlung etwas zeitaufwendiger gestaltet. Die Methode ist für jeden Körperbereich anwendbar. Auch in Fällen, wenn kein IPL eingesetzt werden kann, wie bei störenden Augenbrauenhärchen. Die Anzahl an Behandlungen sowie das zu erwartende Resultat ist äusserst individuell. Ebenfalls unterscheidet sich die Regelmässigkeit der Besuche, welche von 2x pro Woche bis 1x alle 4 Wochen ausfallen kann, abhängig von Haardicke und Behandlungsfläche. Details hierzu werden gerne bei der Beratung besprochen. Während der Behandlung wird der kleine Stromimpuls minimal gespürt. Zwischen den Behandlungen ist das Ausreissen zu unterlassen, weil die Haarwurzel für die Behandlung zwingend vorhanden sein muss. Während, zwischen und nach den Behandlungen mit der Nadelepilation muss auf Sonneneinstrahlung verzichtet werden. Andere Nachbehandlungsmassnahmen werden dem Hautzustand entsprechend individuell angepasst.

IPL

Diese Behandlung basiert auf einem Licht ausstrahlenden System (IPL= intense pulsed light). Dabei werden verschiedene Wellenlängen des sichtbaren Lichtes, als Lichtenergie vom Melanin (dem Farbstoff im Haar) aufgenommen und im Haar weitergeleitet. Es ist wichtig, dass das Haar nicht zu lang ist, damit die Lichtenergie bis zu der Haarwurzel gelangen kann. Dort wird die Lichtenergie in Wärmeenergie umgewandelt und verödet die Haarwachstumszellen der Haarwurzel. Dem Haar fehlt somit der Nährboden und es kann nicht mehr wachsen. Vor einer IPL-Behandlung muss die zu behandelnde Stelle rasiert werden. Sollten vorher regelmässige Waxing- oder Sugaring-Behandlungen gemacht worden sein, müssen 3-4 Wochen vergangen sein, bevor die IPL-Behandlung starten kann. Bei der Behandlung mit dem Blitzlicht wird auf der behandelnden Stelle ein Gefühl der Wärmeentwicklung wahrgenommen. Das IPL-System besitzt ein Kühlsystem, dass die Haut sofort kühlt. Zwischen den Behandlungen darf rasiert werden. Das Ausreissen ist zu unterlassen, denn damit die Haarwurzel behandelt werden kann, muss diese zwingend vorhanden sein. Helle sowie rote Haare sind für diese Behandlung ungeeignet.
ACHTUNG: die Haarentfernung mittels IPL bieten wir nur im Herbst und Winter an!

WICHTIG: Wir legen Ihnen ans Herz, ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns zu vereinbaren, ganz egal für welche Methode Sie sich entscheiden. Denn es ist uns wichtig Sie gut und zuverlässig zu beraten. Nur so können wir zusammen ein optimales Behandlungsresultat erreichen.

Dauerhafte Haarentfernung durch die Nadelepilation für sie und ihn

Haut vorbereiten, Nadelsonde in Haarkanal führen, Stromimpuls, Haut kühlen

Die störenden Haare sollten sichtbar sein. Die Nadelsonde wird anschliessend in jeden Haarkanal eingeführt. Dann folgt ein Stromimpuls. Dieser verödet die Haarwachstumszellen. Nachdem alle Haare entfernt sind, wird die Haut gekühlt.

Es darf vor und nach der Haarentfernung keine Sonneneinstrahlung auf die Haut gelangen. Die besten Resultate sind zu erwarten, wenn Nichts an der zu behandelnden Hautstelle gemacht wird. Kein Ausreissen und kein Kürzen der Haare.

Epilation                              Dauer: Individuell                                   CHF 3.- pro Minute

 

Dauerhafte Haarentfernung mit dem Blitzlicht für sie und ihn

Haut vorbereiten, Gel auftragen, Hautareal behandeln, Haut kühlen, Hautstelle von Gel Rückständen reinigen

Bei ihrer ersten Behandlung bestimmen wir zusammen die endgültig zu behandelnde Fläche. Es ist wichtig, dass die Haare rasiert sind! Danach wird ein Gel auf die Haut aufgetragen. Das Gel glättet Unebenheiten der Haut und sorgt dafür, dass die Lichtenergie ohne Streuverlust auf die Haut gelangt und vom Haar aufgenommen wird. Nun wird der IPL-Aufsatz in Linien, welche sich stets überschneiden über die Haut gefahren, und bei jedem Positionswechsel findet ein Lichtimpuls statt. Somit wird die gesamte Fläche Stück für Stück bearbeitet. Die behandelte Stelle wird gekühlt. Zum Schluss wird das Gel entfernt und die Haut falls nötig noch nachgekühlt.

Es darf für 6 Wochen vor dem Behandlungsstart keine Sonneneinstrahlung auf die zu behandelnde Haut geraten. Die besten Resultate sind bei sehr heller Haut und dunklen Haaren zu erwarten. Zwischen den Sitzungen darf rasiert werden.

Die Preise sind pro Behandlung angegeben! Es handelt sich um einen Richtpreis, welcher je nach Fläche und Aufwand der zu behandelnden Stelle abweichen kann.

Oberlippe                                                       CHF 60.-
Kinn                                                                  CHF 70.-
Oberlippe und Kinn                                  CHF 110.-
Gesicht                                                            CHF 160.-
Wangen, Oberlippe, Kinn
Halbe Beine                                                  CHF 250.-
Unterschenkel bis und mit Knie
Oberschenkel                                              CHF 300.-
Ganze Beine                                                  CHF 400.-
Unterschenkel, Knie, Oberschenkel
Bikini klassisch                                           CHF 70.-
Haarenfernung bis zum Sliprand
Bikini intim (nur für Frauen)                ab CHF 150.-
Achseln                                                           CHF 150.-
½ Rücken                                                       CHF 150.-
Rücken komplett                                        CHF 300.-
Brust                                                                 CHF 150.-
Bauch                                                               CHF 150.-
Unterarme                                                     CHF 100.-
Ganze Arme                                                   CHF 180.